MIT DEM AUTO
Die Seiser Alm ist ein Naturschutzgebiet und liegt inmitten des UNESCO Weltnaturerbes der Dolomiten. Hier genießen Sie Urlaub in und mit einer intakten Natur. Daher wird der Autoverkehr begrenzt! Hotelgäste der Seiser Alm Hotels bekommen eine Sonderfahrerlaubnis (diese erhalten Sie entweder bei der Anreise an der Forststation in St. Valentin oder direkt bei unserer Rezeption).

Die Sonderfahrerlaubnis erlaubt Ihnen:
Anreise:

  • Sie dürfen jederzeit am Anreisetag auf die Seiser Alm bis zum Sporthotel Floralpina anfahren.

Während ihres Aufenthaltes:

  • besteht die Möglichkeit vor 10:00 Uhr und nach 17:00 Uhr die Strecke vom Sporthotel Floralpina bis nach Compatsch zu fahren. Innerhalb von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr ist der private Verkehr auf der Seiser Alm untersagt.
    In Compatsch finden Sie den kostenpflichtigen Parkplatz (18,00€ pro Tag) vor.

Abreise

  • Sie dürfen jederzeit am Abreisetag vom Sporthotel Floralpina abfahren.

 

MIT DER BAHN
Bahnreisenden empfehlen wir die Hauptbahnhöfe Bozen oder Brixen.

 

MIT DEM FLUGZEUG
Die Flughäfen der Umgebung: Innsbruck - Treviso - Venedig - Verona - München - Mailand.

Von all diesen Flughäfen gibt es Flughafentransfers meist bis nach Brixen/ Bozen


MOBILITÄT VOR ORT

Bergbahnen

  • Florianlift: startet unweit des Hotels in die Höhe
  • Compatsch - Seis: Die Umlaufbahn Seiser Alm bringt Sie von 8.00 - 18.00 in 15 Minuten nach Seis

Busse

  • Saltria - Compatsch: Der Almbus fährt im 20/30 Minuten -Takt in 15 Minuten nach Compatsch, wo Sie dann direkt in die Umlaufbahn Seiser Alm einsteigen können.
  • Von der Talstation der Umlaufbahn Seiser Alm fahren zahlreiche Busse nach Kastelruth, Völs, Bozen und Brixen
  • Busfahrpläne finden sie auf  Südtirol Mobil